Reparatur und Garantie

Gewährleistung
1.Gewährleistungsansprüche von Vertragspartnern, die keine Verbraucher sind, werden nur dann anerkannt, wenn sie unverzüglich nach Feststellung eines Mangels – bei offensichtlichen Mängeln spätestens am 8. Tag nach Lieferung – bei uns schriftlich geltend gemacht werden.
2.Eine Verpflichtung zur Gewährleistung besteht nicht, wenn die Gewährleistung durch Nachbesserungsarbeiten des Geschäftspartners oder eines Dritten erschwert worden ist. Wenn die Inbetriebnahme bzw. Montage nicht durch uns oder von uns geschultes Personal erfolgt ist, hierunter fallen auch Folgeschäden durch unsachgemäße Montage, oder Mängel, die auf unrichtige oder nachlässige Behandlung oder auf natürliche Abnutzung zurückzuführen sind, oder wenn Instandsetzungen und Mängelbeseitigungen vom Geschäftspartner oder durch von ihm berufene Dritte durchgeführt werden, oder wenn der Geschäftspartner mit Beträgen in Verzug ist, die zu einem Mangel in keinem wirtschaftlich vertretbaren Verhältnis stehen. Gegenüber Vertragspartnern, die keine Verbraucher sind, gilt: Gebrauchte Ware ist von jeder Gewährleistung ausgeschlossen.
3.Gegenüber Vertragspartnern, die keine Verbraucher sind, erfolgt die Beseitigung oder Behebung eines nachgewiesenen und von uns verschuldeten Mangels nach unserem Ermessen. Sind wir zur Mängelbeseitigung nicht in der Lage, steht dem Geschäftspartner ein Recht auf Rücktritt vom Vertrag oder Minderung zu. Für die Minderung kommt es auf den Zeitwert an. Im Falle des Rücktritts sind gegen Erstattung des Kaufpreises außer den gelieferten Gegenständen auch die gezogenen Nutzungen herauszugeben.
4.Bei Neuteilen sowie bei Zubehörteilen leisten wir eine Garantie von 12 Monaten nach Übergabe an den Geschäftspartner. Auf GFK-Teile besteht eine lebenslange Garantie. Ausgeschlossen sind grundsätzlich alle Verschleißteile (Gummierungen und sonstige Dichtungsteile, Schließungen sowie kulanzweise Beleuchtungen); für diese gilt eine zwölfmonatige Garantie. Für Öldruckdämpfer wird eine vierundzwanzigmonatige Garantie auf die Funktion bzw. den Betrieb gewährt; optische Mängel, sind davon nicht umfasst.
Diese Garantien gelten nicht für Schäden und Mängel, die auf eine unachtsame und nicht zweckgebundene Lagerung, Transport oder Betrieb der Ware oder des betreffenden Teils der Ware schließen lassen. Garantieleistungen bewirken weder eine Verlängerung der Garantiefrist, noch setzen Sie eine neue Garantiefrist in Lauf. Die Garantiefrist für eingebaute Ersatzteile endet mit Ablauf der Garantiefrist für das vollständige Produkt. Instandsetzung am Ort der Auslieferung kann nicht verlangt werden. Die Garantieleistung erstreckt sich auf das Bauteil, nicht auf den Transportweg zur bzw. von der nächstgelegenen Servicestelle.

Schadensersatz
Unsere Haftung beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Gegenüber Kaufleuten ist die Haftung für grobe Fahrlässigkeit auf den üblicherweise und typischerweise in derartigen Fällen voraussehbaren Schäden begrenzt. Ein Schadenersatzanspruch besteht nicht für mittelbare und für Folgeschäden, sowie in den Fällen, in denen der Geschäftspartner vom Vertrag zurücktreten oder mindern kann. Gegenüber Verbrauchern gilt die Haftungsbeschränkung aus Satz 1 nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.